Frühlingsgefühle

Wie ich kürzlich schon im Spargel-Beitrag erwähnt habe: die einfachen Gerichte sind für mich oft die besten. Umso mehr, wenn ich mit ihnen besondere Erinnerungen verbinde.

IMGP1090

Ein simples Butterbrot (oder wie hier abgebildet ein Weckerl) mit Salz und Schnittlauch, lässt für mich den Geschmack aus Kindheitstagen wiederaufleben. In der veganen Variante kann ich die Margarine der Marke Alsan sehr empfehlen, weil sie nahe an die klassische Butternote herankommt.

Da ich erst seit wenigen Jahren Küchenkräuter selbst anbaue, ist der Saisonstart für das kleine, würzige Grün in verschiedensten Varianten noch einmal mehr etwas ganz Besonderes für mich. Im Frühling kann ich es kaum erwarten, aber letztes Jahr war mir eine Lehre: zu ungeduldig, zu früh… da ging viel wieder kaputt. Thymian, Basilikum, Schnittlauch, Kresse, Rucola und essbare Blumen – ich sehe ihnen heuer mit Geduld und Vorfreude beim Wachsen zu und freue mich der Gerichte, die da kommen werden 😉

IMGP1091

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s